hamburg.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Hamburg
 
HamburgStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Hamburg Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Der letzte Jolly Boy"

Dokumentarfilm, 2002, D, 114 Min..


Regie: Hans-Erich Viet
Länge: 114 Min. (1 Std. 54 Min.)
Weitere Infos:



 

Leon Schwarzbaum, geboren 1921 in Hamburg, aufgewachsen in Polen. Als Einziger seiner Familie überlebt er Auschwitz, Buchenwald, Sachsenhausen. Als Jugendlicher spielt er mit seiner 'Boy Group', den "Jolly Boys", amerikanischen Swing. Heute lebt der 97-Jährige in Berlin. Trotz seines hohen Alters sucht er seit ein paar Jahren die Öffentlichkeit, um endlich 'die Wahrheit' zu sagen. Davor hat er Jahrzehnte geschwiegen. Erst im Alter entwickelt er die Energie, sich zu erinnern - und vor allem: sich zu äußern. Dies tut er heute mit einer Selbstverständlichkeit und gleichzeitig strikten Höflichkeit, die beeindruckt. Der Film begleitet Leon Schwarzbaum auf seiner Suche nach Identität und Versöhnung zum Landgericht Detmold, wo er im Prozess gegen den SS-Mann Reinhold Hanning zum Nebenkläger wird und als einer der Hauptzeugen auftritt. Er besucht seine polnische Heimat Bedzin, er fährt nach Auschwitz, er spricht im Gefängnis von Zeithain mit Insassen und berichtet in der Talk- Sendung "Markus Lanz" über seine Erfahrungen berichtet. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Der letzte Jolly Boy  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Der letzte Jolly Boy":

Als lebensnah, informativ und sachlich kann man diesen Film bewerten. Die Regie stand unter der Leitung von Hans-Erich Viet. Sehr kurzweilig ist der 114-minütige Film für alle Anhänger von Dokumentarfilm, die in Hamburg oder Umgebung zuhause sind. Aus Deutschland kommt dieser 2002 gedrehte Kino-Film "Der letzte Jolly Boy". Wir wünschen gute Unterhaltung im Film-Theater!

Zum Film gibt es unter imdb.com weitere Informationen.

Zu sehen ist "Der letzte Jolly Boy" in den oben genannten Filmtheatern der Stadt an der Elbe. Weitere interessante Kinoproduktionen in der Stadt an der Elbe: Unsere große kleine Farm oder Die Route der Wikinger oder Yoga: Die Kraft des Lebens oder Macht das alles einen Sinn? - Und wenn ja - warum dauert es so lange? oder Congo Calling.

Wenn Ihnen 'Der letzte Jolly Boy' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Unsere große kleine Farm

Unsere große kleine Farm

z.B. in:
  • Kommunales Kino Lübeck
  • Abaton-Kino Hamburg
  • Traum-Kino Kiel
  • Alabama Kino Hamburg
  • Die Route der Wikinger

    z.B. in:
  • Kommunales Kino in der Pumpe Kiel
  • Yoga: Die Kraft des Lebens

    Yoga: Die Kraft des Lebens

    z.B. in:
  • Abaton-Kino Hamburg
  • Alabama Kino Hamburg
  • Macht das alles einen Sinn? - Und wenn ja - warum dauert es so lange?

    z.B. in:
    Congo Calling

    Congo Calling

    z.B. in:
  • Metropolis Hamburg
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        hamburg.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24