hamburg.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Hamburg
 
HamburgStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Hamburg Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Ink of Yam"

Dokumentarfilm, 2017, D, 78 Min..


Regie: Tom Fröhlich
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 78 Min. (1 Std. 18 Min.)
Weitere Infos:



 

'Bizzart' ist eines der ältesten Tattoo-Studios in Jerusalem. In diesem Traditionsbetrieb abseits der Traditionen kommen die unterschiedlichsten Menschen zusammen. Während Poko und Daniel, die Inhaber des Studios tätowieren, sprechen die Menschen unter dem Surren der Tattoonadel über ihre Ängste, persönlichen Krisen, Hoffnungen, über Religionen und Haltungen, über das komplexe Leben in Jerusalem im Besonderen und die junge Gesellschaft in Israel. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Ink of Yam  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Ink of Yam":

Der Kinofilm ist absolut lebensnah, informativ und sachlich. Die lenkende Hand in der Regie durch Tom Fröhlich ist im gesamten Film zu spüren. Was kann für Fans von Dokumentarfilm schöner sein als ein informativer, werbefreier, 78 Filmmin. dauernder Filmgenuss. Bei uns ist der Kino-Film ab 6 Jahren freigegeben. "Ink of Yam" ist ein 2017 in Deutschland produzierter Kino-Film. Hamburg.stadtus.de wünscht gute Kino-Unterhaltung in der Hafenstadt!

"Ink of Yam" läuft in der Stadt an der Elbe in vorher genannten Kinos. Zum gleichen Genre wie "Ink of Yam" zählen diese Filmproduktionen: Unsere große kleine Farm oder Die Route der Wikinger oder Yoga: Die Kraft des Lebens oder Macht das alles einen Sinn? - Und wenn ja - warum dauert es so lange? oder Congo Calling.

Wenn Ihnen 'Ink of Yam' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Unsere große kleine Farm

Unsere große kleine Farm

z.B. in:
  • Kommunales Kino Lübeck
  • Abaton-Kino Hamburg
  • Traum-Kino Kiel
  • Alabama Kino Hamburg
  • Die Route der Wikinger

    z.B. in:
  • Kommunales Kino in der Pumpe Kiel
  • Yoga: Die Kraft des Lebens

    Yoga: Die Kraft des Lebens

    z.B. in:
  • Abaton-Kino Hamburg
  • Alabama Kino Hamburg
  • Macht das alles einen Sinn? - Und wenn ja - warum dauert es so lange?

    z.B. in:
    Congo Calling

    Congo Calling

    z.B. in:
  • Metropolis Hamburg
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        hamburg.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24