hamburg.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Hamburg
 
HamburgStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Hamburg Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Lotte in Weimar"

Biografie, 1974, DDR, 124 Min..


 
Darsteller: Martin Hellberg; Rolf Ludwig; Jutta Hoffmann;
Regie: Egon Günther
Drehbuch: Egon Günther; Thomas Mann
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 124 Min. (2 Std. 4 Min.)
Weitere Infos:



 

An einem Spätsommertag des Jahres 1816 trifft in Weimar die verwitwete Hofrätin Charlotte Kestner, geb. Buff, mit ihrer Tochter ein und nimmt im Gasthof 'Zum Elephanten' Quartier. Der belesene und pfiffige Kellner Mager erkennt in ihr Goethes Lotte aus dessen Jugendwerk 'Die Leiden des jungen Werthers'. Mager hat nichts Eiligeres zu tun, als diese interessante Neuigkeit ganz Weimar mitzuteilen. Daraufhin stellen sich eine Menge Besucher im 'Elephanten' bei Lotte ein. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Lotte in Weimar": Brillante, glänzend besetzte Verfilmung des Goethe-Romans von Thomas Mann über das desillusionierende Wiedersehen des gealterten Goethe mit seiner Jugendliebe.

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Lotte in Weimar  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Lotte in Weimar":

Die story des Films: An einem Spätsommertag des Jahres 1816 trifft in Weimar die verwitwete Hofrätin Charlotte Kestner, geb. Buff, mit ihrer Tochter ein und nimmt im Gasthof 'Zum Elephanten' Quartier. Der belesene und pfiffige Kellner Mager erkennt in ihr Goethes Lotte aus dessen Jugendwerk 'Die Leiden des jungen Werthers'. Mager hat nichts Eiligeres zu tun, als diese interessante Neuigkeit ganz Weimar mitzuteilen. Daraufhin stellen sich eine Menge Besucher im 'Elephanten' bei Lotte ein.

Der Hamburger Kino-Besucher erlebt Martin Hellberg, Rolf Ludwig und Jutta Hoffmann in den Hauptrollen. Als Regisseur wirkte für den Kinofilm Egon Günther. Das Drehbuch wurde von Egon Günther und Thomas Mann verfasst. Die Kritiken zum Kinostreifen waren u.a.: Brillante, glänzend besetzte Verfilmung des Goethe-Romans von Thomas Mann über das desillusionierende Wiedersehen des gealterten Goethe mit seiner Jugendliebe.

Der 124 minütige Kino-Film ist für Biografie -Fans der Stadt an der Elbe ein Muß. "Lotte in Weimar" ist bei uns ab 12 Jahren freigegeben. Der Film im Kino wurde 1974 abgedreht und in ehem. DDR produziert. Sie haben "Lotte in Weimar" gesehen? Schreiben Sie Ihre Meinung zum Film im ikdb-forum.

Hamburger Fans von "Lotte in Weimar" werden sicherlich auch Spass; an folgenden Filmen haben: .

Lotte in Weimar kann man in Hamburg in folgenden Film-Palästen sehen:

zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

Lesermeinungen:

Eigene Meinung schreiben

Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





 
    hamburg.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24