hamburg.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Hamburg
 
HamburgStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Hamburg Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "The Death of Stalin"

Biografie; Drama; Komödie, 2017, GB/F, 108 Min..


 
Darsteller: Andrea Riseborough; Jason Isaacs; Olga Kurylenko;
Regie: Armando Iannucci
Drehbuch: Armando Iannucci; David Schneider
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 108 Min. (1 Std. 48 Min.)
Weitere Infos:



 

Moskau, 2. März 1953. Ein Mann liegt nach einem Schlaganfall im Sterben. Bald wird er das Zeitliche segnen – und wer es jetzt richtig anstellt, kann seinen Platz einnehmen. Der sterbende Mann heißt Josef Stalin: Generalsekretär der UdSSR, Diktator, Tyrann und Massenmörder. Eine Satire über die Tage zwischen seinem unrühmlichen Ableben und seiner pompösen Beerdigung: Tage, in denen die Mitglieder des Politbüros mit allen Mitteln darum kämpfen, die Macht zu übernehmen. Tage, in denen sich der ganze Wahnsinn, die Verkommenheit und die alltägliche Unmenschlichkeit des Totalitarismus in allen Facetten offenbart. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm The Death of Stalin  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "The Death of Stalin":

Ab 29.03.2018 läuft "The Death of Stalin" in den Kinos der Stadt an der Elbe an. Die Meinung der Zuschauer in Hamburg: dokumentarisch, wahrheitsgemäß und lebensnah. Für die Hauptrollen wurden bspw. Andrea Riseborough, Jason Isaacs und Olga Kurylenko verpflichtet. Regie führte Armando Iannucci. Dem Skript von Armando Iannucci und David Schneider verdanken wir die Story des Films. Wohnen Sie in Hamburg oder Umgebung und sind ein Fan von Biografie, Drama und Komödie? Dann werden Sie bei diesem Kinofilm 108 Kinominuten lang gut unterhalten. Für Kinobesucher ab 12 Jahren ist der Kinofilm freigegeben worden. Im Jahre 2017 fand in Großbritannien und Frankreich die Produktion von "The Death of Stalin" statt. Wir wünschen gute Unterhaltung im Lichtspielhaus!

Das world-wide-web bietet unter imdb.com oder www.deathofstalin-film.de/home/ weitere Informationen.

"The Death of Stalin" kann in Hamburg in vorher aufgeführten Filmtheatern gesehen werden. Ähnliche Empfehlungen der hamburg.stadtus.de-Redaktion: Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken oder Das schönste Mädchen der Welt oder Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm oder Kindeswohl oder Styx (2018).

Wenn Ihnen 'The Death of Stalin' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken

z.B. in:
  • UCI Kinowelt Othmarschen-Park Hamburg
  • UCI Kinowelt Wandsbek Hamburg
  • CinemaxX Dammtor Hamburg
  • UCI Kinowelt Mundsburg Hamburg
  • CinemaxX Kiel
  • Das schönste Mädchen der Welt

    z.B. in:
  • CinemaxX Kiel
  • UCI Kinowelt Wandsbek Hamburg
  • UCI Kinowelt Othmarschen-Park Hamburg
  • Cinestar Filmpalast Stadthalle Lübeck
  • CinemaxX Dammtor Hamburg
  • Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

    z.B. in:
  • Holi Hamburg
  • Filmhaus - Das andere Kino in Lübeck
  • Metro Kino im Schlosshof Kiel
  • Blankeneser Kino Hamburg
  • Abaton-Kino Hamburg
  • Kindeswohl

    z.B. in:
  • Passage Hamburg
  • Studio Filmtheater am Dreiecksplatz Kiel
  • Blankeneser Kino Hamburg
  • Filmhaus - Das andere Kino in Lübeck
  • Magazin Filmkunst Hamburg
  • Styx (2018)

    z.B. in:
  • Abaton-Kino Hamburg
  • 3001 Kino Hamburg
  • Studio Filmtheater am Dreiecksplatz Kiel
  • Zeise Kinos Hamburg
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        hamburg.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24